Skip to content

Anleitung für Arbeitnehmer über nicht in Anspruch genommenes Urlaubsgeld

- Anleitung s. altes Urlaubsgesetz, gültig bis Urlaubsgeld, das in 2018 erwirtschaftet und ab 1. Mai 2019 – 30. April 2020 genommen wird.
[Link til dansk version] [Link to english version]

 

Mit wem soll ich in Bezug auf nicht geltend gemachtes Urlaubsgeld Kontakt aufnehmen?

Wenn Ihre Frage nicht in Anspruch genommenes Urlaubsgeld für zurückliegende Urlaubsjahre betrifft und Sie nicht unter einen anderen Ferienfonds fallen, wenden Sie sich an Arbejdsmarkedets Feriefond. Lesen Sie diese Anleitung und die untenstehenden Kontaktangaben.

Wenn Ihre Frage einen Antrag auf Ausbezahlung von aktuellem Urlaubsgeld für das laufende Urlaubsjahr betrifft, wenden Sie sich bitte an FerieKonto. Kontaktdaten s. unten.

Wenn Sie in einem Bereich beschäftigt sind, der unter einen Tarifvertrag fällt, trifft möglicherweise ein anderer Ferienfonds als Arbejdsmarkedets Feriefond auf Sie zu. In Dänemark gibt es etwa 140 Ferienfonds. Lesen Sie im Zweifelsfall in Ihrem Tarifvertrag nach oder fragen Sie Ihren Arbeitgeber.

Welche Regeln gelten für nicht in Anspruch genommenes Urlaubsgeld?

Wenn Ihr Urlaubsgeld im Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2018 oder davor erwirtschaftet wurde, gilt das damalige Urlaubsgesetz. Sie finden es hier Link zu LBK Nr. 202 vom 22/02/2013

Für Urlaubsgeld, das zwischen dem 1. Januar und dem 30. September 2019 erwirtschaftet wurde und im Zeitraum 1. Mai 2020 - 31. August 2020 geltend gemacht wird, gelten die Übergangsbestimmungen aus Kapitel 11 im neuen Urlaubsgesetz. Das Urlaubsgesetz gilt ab dem 1. September 2020. Siehe Link zu LBK Nr. 60 vom 30/01/2018

Da Arbejdsmarkedets Feriefond nicht geltend gemachtes Urlaubsgeld aus zurückliegenden Urlaubsjahren betrifft, gilt diese Anleitung für das damalige Urlaubsgesetz, d. h. LBK vom 22/02/2013.

Somit werden Sie in dieser Anleitung keine Antworten auf Fragen zum neuen Urlaubsgesetz finden.

Wo befindet sich das nicht geltend gemachte Urlaubsgeld?

Urlaubsgeld, das in 2018 erwirtschaftet wurde, wird im Zeitraum 1. Mai 2019 bis 30. April 2020 ausbezahlt.

Im Zeitraum zwischen dem 1. Mai und dem 30. September können bestimmte Teile des Urlaubsgeldes von Ihrem Arbeitgeber überwiesen oder ausbezahlt werden. Das können Sie bei Ihrem Arbeitgeber beantragen.

Anschließend heißt das Urlaubsgeld nicht geltend gemachtes Urlaubsgeld und wird gemäß Urlaubsgesetz dem Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem anderen Ferienfonds zugeteilt.

Gesetzesgrundlage LBK vom 22/02/2013:

§ 36. Urlaubsgeld, das der Arbeitnehmer nicht vor Ablauf des Urlaubsjahres in Anspruch genommen hat oder Lohnfortzahlung im Urlaub oder Feriengeld, die/das dem Arbeitnehmer nicht vor Ablauf des Urlaubsjahres gemäß §§ 34 a oder 34 b ausbezahlt wurde, fällt der Staatskasse und Arbejdsmarkedets Feriefond zu, siehe jedoch §§ 19 und 40.

Unter welchen Umständen kann ich mir mein altes Urlaubsgeld nach dem 30. September ausbezahlen lassen?

Auch wenn das nicht in Anspruch genommene Urlaubsgeld, das im Zeitraum 1. Januar - 31. Dezember 2018 oder früher erwirtschaftet wurde, dem Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem anderen Ferienfonds zugeteilt wurde, besteht die Möglichkeit, sich das Urlaubsgeld von dem Fonds ausbezahlen zu lassen, wenn

1: Sie tatsächlich Urlaub genommen haben und

2: Sie während des genommenen Urlaubs Anspruch auf Urlaubsgeld hatten, das Ihnen nicht ausbezahlt wurde und

3: Sie kein anderes Versorgungsgeld erhalten haben oder während Ihres Urlaubs keine bezahlte Arbeit (Lohn, Arbeitslosenunterstützung) geleistet haben und 4: Sie das nachweisen können.

Arbeijdsmarkedets Feriefond kann Ihr Urlaubsgeld nur dann ausbezahlen, wenn Ihr Arbeitgeber in dem beantragten Urlaubszeitraum nachweisen kann, dass Sie Ihren Urlaub angetreten sind. Wenn Sie Arbeitslosenunterstützung bezogen haben, kann Ihre Arbeitslosenversicherung das dokumentieren. Wenn Sie ein Transfereinkommen bezogen haben, kann Ihre Gemeinde das dokumentieren.

Wie beantrage ich die Auszahlung des alten Urlaubsgeldes?

Wenn das nicht in Anspruch genommene Urlaubsgeld in Arbejdsmarkedets Feriefond einbezahlt wurde, können Sie unter den vorstehenden Bedingungen die Ausbezahlung beantragen.

Sie müssen ein Antragsformular ausfüllen, damit Ihnen altes Urlaubsgeld ausbezahlt werden kann. Zum Formular geht es hier Link

Wenn Sie Hilfe brauchen, um das Antragsformular korrekt auszufüllen, können Sie Arbejdsmarkedets Feriefond anrufen und sich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne. Unsere Telefonsprechzeiten finden Sie untenstehend.

Wie versende ich den Antrag?

Das Antragsformular senden Sie per E-Mail an Arbejdsmarkedets Feriefond.

Das funktioniert so:

1: Laden Sie das Antragsformular herunter.

2: Lesen Sie das Antragsformular sorgfältig durch und füllen Sie es korrekt aus.

3: Speichern Sie das Antragsformular auf Ihrem PC. Wenn Sie keinen PC haben, können Sie in der Bücherei einen leihen. 4: Rufen Sie Ihre e-Boks auf.

5: Suchen Sie nach „Arbejdsmarkedets Feriefond“. 6: Legen Sie Ihr Antragsformular bei.

Wenn Sie Hilfe bei dem Versand digitaler Post benötigen, können Sie Arbejdsmarkedets Feriefond anrufen. Wir helfen Ihnen gerne. Unsere Telefonsprechzeiten finden Sie untenstehend.

Nur wenn Sie keine NemID haben, können Sie das Antragsformular über die Schaltfläche „Kontakt“ auf der Website www.aff.dk von Arbejdsmarkedets Feriefonds versenden.

Wann bekomme ich eine Antwort?

In der Regel bearbeitet Arbejdsmarkedets Feriefond Ihren Antrag innerhalb von 12 Wochen.

Wenn Ihr Antrag Urlaubsgeld betrifft, das in 2018 erwirtschaftet wurde, beginnt die Laufzeit von 12 Wochen erst ab dem 16. November 2020.

Der Grund ist, dass die Frist für die Einzahlung des in 2018 erwirtschafteten, aber nicht in Anspruch genommenen Urlaubsgelds durch Ihren Arbeitgeber oder FerieKonto bei Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem anderen Ferienfonds am 15. November 2020 abläuft.

Die 12-wöchige Sachbearbeitungszeit setzt außerdem voraus, dass Sie das Antragsformular korrekt ausgefüllt haben. Lesen Sie es also sorgfältig, bevor Sie den Antrag an Arbejdsmarkedets Feriefond senden.

Gesetzesgrundlage LBK vom 22/02/2013:

§ 36. Abs. 3. Der Arbeitgeber oder derjenige, der gemäß § 31 das Urlaubsgeld verwaltet, muss spätestens am 15. November nach Ende des Ferienjahres die Beträge, die unter Abs. 1 fallen, mit Arbejdsmarkedets Feriefond abrechnen oder die gemäß Abs. 2 unter einen anderen Urlaubszweck fallen.

Wie wird das Geld mir ausbezahlt?

Sofern es eine Grundlage für die Auszahlung nicht in Anspruch genommenen Urlaubsgelds gibt, zahlt Arbejdsmarkedets Feriefond es auf Ihr NemKonto.

Nur wenn Sie kein NemKonto haben, kann Arbejdsmarkedets Feriefond es auf andere Art und Weise auf Ihr Konto überweisen.

Wann verjährt der Anspruch auf nicht in Anspruch genommenes Urlaubsgeld?

Wenn Ihr Arbeitgeber oder FerieKonto Ihr nicht in Anspruch genommenes Urlaubsgeld, Lohnfortzahlungen während des Urlaubs oder einen Urlaubszuschlag Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem anderen Ferienfond überwiesen hat, verjährt Ihr Anspruch, wenn Sie sich nicht innerhalb von 3 Jahren nach Ablauf des Urlaubsjahres an den Fonds wenden.

Wenn Sie Anspruch auf die Auszahlung nicht in Anspruch genommenen Urlaubsgelds haben, das Sie zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2018 erwirtschaftet haben, verjährt Ihr Anspruch am 30. April 2022, wenn Sie sich vor diesem Datum nicht an Arbejdsmarkedets Feriefond oder einen anderen Ferienfonds gewandt haben.

Ihre Kontaktaufnahme mit Arbejdsmarkedets Feriefond muss auf dem digitalen Postweg erfolgen.

Es reicht also nicht, Arbejdsmarkedets Feriefond anzurufen. Der Grund ist, dass Arbejdsmarkedets Feriefond Ihre personenbezogenen Daten nicht telefonisch entgegennehmen darf und keine Telefonauskunft zu eventuell vorhandenem Urlaubsgeld geben darf. Somit kann Arbejdsmarkedets Feriefond im Falle einer telefonischen Anfrage auch nicht mit aller Sicherheit feststellen, ob Sie derjenige sind, für den Sie sich ausgeben.

Wenn Sie Hilfe brauchen, um auf dem digitalen Postweg mit Arbejdsmarkedets Feriefond Kontakt aufzunehmen, können Sie uns gerne anrufen. Wir helfen Ihnen gerne. Unsere Telefonsprechzeiten finden Sie untenstehend.

Wenn Sie keine NemID haben, können Sie über den Reiter „Kontakt“ auf der Website www.aff.dk von Arbejdsmarkedets Feriefonds mit uns Kontakt aufnehmen.

Wenn das Urlaubsgeld, die Lohnfortzahlung während des Urlaubs oder Urlaubszuschlag nicht bei Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem anderen Ferienfonds einbezahlt wurde, gilt ebenfalls eine 3-jährige Verjährung. In diesem Fall müssen Sie jedoch die an den Arbeitgeber gerichtete Forderung im Zuge eines Gerichtsverfahrens usw. durchsetzen. Wenn Sie Mitglied einer Gewerkschaft sind, können Sie mit dieser Kontakt aufnehmen.

Gesetzesgrundlage LBK vom 22/02/2013:

§ 35. Wenn das Urlaubsgeld, die Lohnfortzahlung während des Urlaubs oder der Ferienzuschlag entweder bei Arbeijdsmarkedets Feriefond oder einem privaten Ferienfonds gemäß § 36, Abs. 2 einbezahlt wurde und der Urlaub wurde im Urlaubsjahr genommen, verjährt der Anspruch auf Urlaubsgeld, Lohnfortzahlung im Urlaub oder Urlaubszuschlag, wenn der Arbeitnehmer sich nicht innerhalb von 3 Jahren nach Ablauf des Urlaubsjahres an den Fonds wendet. Wenn der Arbeitnehmer keinen Urlaub genommen hat, muss er sich innerhalb von 3 Jahren nach Ablauf des Urlaubsjahres an den Leiter des Amtes für Erhaltung und Beschäftigung [heute FerieKonto, Red.: AFF] wenden.

Abs. 2. Wenn das Urlaubsgeld, die Lohnfortzahlung im Urlaub oder die Urlaubszulage nicht bei Arbejdsmarkedets Feriefond oder einem privaten Ferienfond einbezahlt wurde, verjährt der Anspruch auf Urlaubsgeld, Lohnfortzahlung im Urlaub oder Urlaubszuschlag, wenn der Arbeitnehmer nicht innerhalb von 3 Jahren nach Ablauf des Urlaubsjahres beantragt, dass die Forderung in einem Gerichtsverfahren, gesetzliche Bearbeitung, polizeilicher Anzeige, Einreichung eines Konkursbegehrens oder durch schriftlichen Antrag an den Leiter des Amtes für Erhaltung und Beschäftigung durchgesetzt wird. Wenn der Forderung nicht stattgegeben wird, muss umgehend versucht werden, diese mittels einer der in Punkt 1 erwähnten, anderen Vorgehensweisen durchzuführen.

Was ist, wenn ich verhindert war, meinen Urlaub zu nehmen?

Wenn Sie aufgrund von Krankheit, Mutterschaftsurlaub, tarifvereinbarungsmäßiger Rückführungszeiten oder aus anderem Grund verhindert waren, den Urlaub anzutreten, müssen Sie sich an FerieKonto wenden. Kontaktdaten s. unten.

Kontaktinformation

Arbejdsmarkedets Feriefond

Telefonsprechzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag 9.00 - 11.30 Uhr unter 33 48 70 00.

Schriftlich: Mit digitaler Post (e-Boks).

Nur, wenn Sie keine NemID haben, können Sie über die Schaltfläche „Kontakt“ unter www.aff.dk Kontakt aufnehmen oder Sie wenden sich auf dem Postweg an Arbejdsmarkedets Feriefond, Otto Mönsteds Gade 5, 1751 Köbenhavn V.

Hier Link zur Daten chutzpolitik erfahren Sie mehr darüber, wie Arbejdsmarkedets Feriefond ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

FerieKonto

Telefonische Sprechzeiten: 70 10 51 54.

Kontakt: Siehe www.borger.dk/arbejde-dagpenge-ferie/oversigt-ferie/feriekonto-kontakt

Lesen Sie in Ihrem Vertrag nach oder nehmen Sie mit Ihrem Arbeitgeber Kontakt auf.

Versionsnummer 2/2020

Arbejdsmarkedets Feriefond

- Fondenes Hus - Otto Mønsteds Gade 5 - 1571 København v - Telefon 3348 7000 -  Mail: Tryk på 'kontakt' øverst på siden.
Tlf. tid: Mandag, onsdag og fredag kl. 9.00 - 11.30.